Brandschutzbeschichtung: Schmelzschutz

Die mit dieser Technologie hergestellten Schichten/ Materialien sind extrem hitzefest, nicht brennbar und verändern unter Temperatureinfluss nicht ihr Aussehen wie bei herkömmlichen dämmschichtbildenden Brandschutzbeschichtungen (kein quellen und aufschäumen). Es handelt sich um eine intrinsische Hitzeisolation. Sie bilden eine Hitze-Schutzschicht, welche die Wärme z.B. bei Kontakt mit Metallschmelzen oder einem Brand auf den dahinterliegenden Untergrund reduziert bzw. vermindert. Hiermit wird die Temperaturbeständigkeit des darunter liegenden Materials erhöht.

Ein weiterer Vorteil liegt darin dass die Brandschutz (Schmelzschutz) Schichten je nach Typ extrem dünn, leicht und dadurch platzsparend sind. In Kombination mit z.B. Metallen oder Kunststoffen bedeutet dies Effektiv einen Schmelzschutz oder eine Erhöhung des Schmelzpunktes des darunter liegenden Untergrundes.

Brandschutzbeschichtung, Hitze-Isolator, Schmelzschutz Kunststoff

Vorteile:

  • Brandschutzbeschichtung extrem dünn
  • Ausgasungsfreie Beschichtung
  • Feuer- und Hitzeresistente Schicht
  • Effektiver Temperatur-Isolator

Einsatzgebiet:

  • Hitzeisolation von Kunststoffen
  • Feuerschutz-Beschichtung
  • Dämmschichtbildner freie, kein quellen
  • Kunststoffe vorm Schmelzen schützen
  • Brandschutzbeschichtung
  • Temperatur Isolator
  • Untergrund Bauteil vor Hitze / Feuer schützen
  • Schmelzschutz Plastik & Kunststoff
  • Schmelzpunkt von Kunststoffen erhöhen
  • Hitzefeste Isolationsschichten
  • Nicht brennbar Brandschutz Beschichtung
  • Erhöhung des Feuerwiederstandes
  • Brandfeste Beschichtung